Berliner Morgenpost verändert Optik

Dienstag, 02. Mai 2006

Die "Berliner Morgenpost" erscheint ab sofort in neuem Design. Mit einem Farbleitsystem, veränderten Schriften und mehr Infografiken soll den verschiedenen Lesegewohnheiten Rechnung getragen werden. Außerdem gibt es neben der Vergrößerung des Leserbriefbereichs mehr interaktive Elemente. Zum Relaunch sind außerdem die Kommentar- und Wissenschaftsseiten ausgebaut worden. Neu ist eine vierseitige Kinderzeitung , die "Kinderpost", die als Beilage jeden Samstag erscheint. Der überarbeitete Auftritt wurde mit der Designagentur Kircher Burkhardt entwickelt und wird von einer Fach- und Publikumskampagne begleitet (Agentur: Jung von Matt/Spree). Zum Kennenlernen wird die Zeitung am 2. Mai kostenlos verteilt. se

Meist gelesen
stats