Berliner Morgenpost setzt auf junge Frische

Mittwoch, 13. Januar 1999

Jünger, frischer und aktiver lautet die neue Werbestrategie der "Berliner Morgenpost", die auf der schrittweisen Überarbeitung des Springer-Titels basiert. Das gerade relaunchte Veranstaltungssupplement wird jetzt in einer Plakat- und Funkkampagne beworben. Mit Slogans wie "Stadt statt Sofa" soll die Positionierung des Titels als Zeitung für Berlin hervorgehoben werden. Für den neuen Werbeauftritt zeichnet erstmals die Hamburger Werbeagentur Jung v. Matt Technik verantwortlich.
Meist gelesen
stats