Berliner Morgenpost bringt neue Print-Titel

Montag, 09. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Morgenpost Berliner Morgenpost Stellenmarkt


Ab morgen gibt es den Immobilien- und Stellenmarkt der „Berliner Morgenpost“ auch als eigene Print-Ausgaben. Immer dienstags erscheinen künftig die „Berliner Morgenpost Immobilien“ und „Berliner Morgenpost“. 160 Seiten umfasst das Immobilien-Blatt mit über 11.000 Haus- und Wohnungsangeboten. Jobsuchende können auf rund 80 Seiten nach der passenden Stelle suchen. Beide Titel sind zum Copypreis von je 1,50 Mark am Kiosk erhältlich.
Meist gelesen
stats