Berliner Medienmagazin expandiert nach Nordrhein-Westfalen

Montag, 10. Juni 2002

Das im Promedia-Verlag erscheinende gleichnamige Medienmagazin expandiert nach Nordrhein-Westfalen. Zunächst erscheint am 14. Juni zum Medienforum NRW in Köln das Special "Promedia Nordrhein-Westfalen", unter anderem mit Interviews mit Hessens Ministerpräsident Roland Koch, NRW-Medienberater Helmut Thoma und dem Vorsitzenden der Geschäftsführung von DuMont Schauberg, Günter Kamissek.

Zudem widmet sich das Special mit einer Auflage von 1500 Exemplaren dem Thema: "Ende des Booms - Die Film- und Fernsehwirtschaft steht vor einem radikalen Umbruch". Zum Jahresende soll die monatliche Ausgabe von "Promedia Nordrhein-Westfalen" in einer Auflage von 1500 Stück auf den Markt kommen.

Seit Mai 1997 erscheint im Promedia-Verlag "Promedia - Das Medienmagazin aus Berlin", das heute nach Verlagsangaben eine Auflage von 2200 Exemplaren erreicht. Neben Berichten und Interviews aus Berlin und Brandenburg spiegelt das Magazin vor allem die Medienentwicklung in den nördlichen und östlichen Bundesländern wider. Beide Ausgaben werden einen gemeinsamen Mantel aufweisen, der vor allem über die deutsche und europäische Medienpolitik und Medienwirtschaft informiert und jeweils zu 50 Prozent regionale Themen aufgreift.
Meist gelesen
stats