"Berliner Kurier" entlässt Mitarbeiter

Donnerstag, 22. August 2002

Das Boulevardblatt "Berliner Kurier" verschärft den Sparkurs. 17 Mitarbeiter, zum Großteil Fotografen, müssen gehen. Der Berliner Verlag, der den "Berliner Kurier" verlegt, wurde von kurzem von Gruner + Jahr an die Verlagsgruppe Holtzbrinck verkauft. Die Übernahme steht jedoch noch unter dem Vorbehalt einer Zustimmung des Bundeskartellamts.
Meist gelesen
stats