Berliner CineStar zeigt Kinofilme im Original

Mittwoch, 31. Oktober 2001

Am 1. November 2001 gibt es für die Synchronverächter unter den Cineasten zumindest in Berlin eine Lösung. Das CineStar im Berliner Sony-Center am Potsdamer Platz ist das erste Multiplex-Kino in Deutschland, das auf acht Leinwänden ausschließlich Filme in ihrer jeweiligen Originalfassung zeigt. Neben Filmen aus Hollywood bringt CineStar unter dem Motto "Original Voice - Original Feeling" auch Produktionen aus Frankreich und der Türkei.

Jede Woche werden durchschnittlich 14 verschiedene Filme gezeigt. Neben aktuellen Produktionen sind in der Reihe "Original Classics" darüber hinaus auch erfolgreiche Filme der letzten Jahre zu sehen. In der Reihe "Original Sneak - Mystery Movie" können sich die Kinobesucher Filme vor ihrem Start in den deutschen Kinos ansehen. "Original Matinee" widmet sich ausgesuchten Produktionen wie dem Film "Berlin Babylon".
Meist gelesen
stats