Berlin wird gelb: Wall verwandelt Litfaßsäulen zu Riesen-Minions

Freitag, 28. Juni 2013
Alles im Blick: Minions-Litfaßsäule in Berlin
Alles im Blick: Minions-Litfaßsäule in Berlin

Sie sind gelb, klein und tollpatschig - und in Berlin momentan ein Beweis dafür, was Außenwerbung kann: Minions. Die schrulligen Figuren aus dem Film "Ich einfach unverbesserlich 2" (Universal Pictures) sind in der Hauptstadt dank des Außenwerbers Wall und der Hamburger Kreativagentur White Elephant zu über vier Meter großen Litfaßsäulen herangewachsen. In vier Berliner Bezirken weisen die überdimensionalen Minions auf den deutschen Kinostart des amerikanischen Animationsfilms hin und tun dabei dasselbe wie auf der Leinwand: Sie helfen. Auf den Straßen Berlins dank ihrer prominenten und überdimensioneln Platzierung sicherlich der Produktionsfirma Universal Pictures, im Film den ehemaligen Superschurken Gru, der die Welt klassischerweise vor einem Bösewicht und dessen Weltherrschaftsplänen retten muss.

An der Sonderumsetzung waren neben Wall und White Elephant die Media-Agentur Mindshare und Spezialmittler Kinetic, beide Frankfurt, sowie Vertical Vision, Köln, beteiligt. Letztere sorgte für den speziellen Minion-Aufsatz samt dreidimensionaler Brille. kl
Meist gelesen
stats