Berlin aktuell beliefert Spreeradio mit Nachrichten

Dienstag, 01. Juni 1999

Berlin aktuell 93,6, Deutschlands einziges Nachrichten- und Serviceradio, versorgt künftig Spreeradio 106,6 mit Nachrichten. Spreeradio kündigte zugleich den Vertrag mit seinem bisherigen Nachrichtendienstleister. Grund: Der Berliner Sender Berlin aktuell verfüge über die größere Hauptstadtkompetenz, wie Spreeradio-Geschäftsführer Stephan Schwenk betont. Mit Nachrichten zu jeder Viertelstunde bietet Berlin aktuell nach eigenen Angaben das umfangreichste Nachrichtenprogramm der Hauptstadt. Eigens für den neuen Kunden stockte Berlin aktuell die Nachrichtenredaktion, die zur Zeit 15 Redakteure umfaßt, auf. Geplant ist, demnächst auch Radiokunden außerhalb Berlins mit Nachrichten zu versorgen.
Meist gelesen
stats