"Berlin Tag & Nacht": Die Quoten steigen und bescheren RTL 2 besten Dienstag des Jahres

Mittwoch, 30. November 2011
Im Mittelpunkt der Sendung: Die acht Bewohner einer Berliner WG
Im Mittelpunkt der Sendung: Die acht Bewohner einer Berliner WG
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL II Berlin Facebook



Für RTL 2 und das Realtainment-Format "Berlin Tag & Nacht" geht es weiter bergauf: Bei der gestrigen Episode ist der Marktanteil mit 9,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen auf einen neuen Höchstwert geklettert, in dieser Altersgruppe schalteten 1,6 Millionen Menschen ein. Noch besser sind die Werte beim jungen Publikum: Der Marktanteil bei den 14- bis 29-Jährigen lag bei 17,0 Prozent (1,05 Millionen Zuschauer). Insgesamt erreichte RTL 2 - auch dank starker Folgen von "Extrem schön" (MA 9,1 Prozent, 14-49) und "Zuhause im Glück (MA 8,1 Prozent, 14-49) - einen Tagesmarktanteil von 6,8 Prozent. Damit war gestern der bislang reichweitenstärkste Dienstag des Jahres. Zum Vergleich: Im Oktober erreichte RTL 2 einen durchschnittlichen Marktanteil von 5,6 Prozent in der Zielgruppe.

"Berlin Tag & Nacht" ist am 12. September gestartet und soll die Lücke füllen, die durch das Ende von "Big Brother" auf dem 19-Uhr-Sendeplatz bei RTL 2 entstanden ist. Dort konnte sich das Format in den vergangenen Wochen vor allem in der jungen Zielgruppe etablieren. Dabei dürften auch die Social-Media-Aktivitäten eine nicht unerhebliche Rolle spielen: Das Facebook-Profil zur Sendung hat mittlerweile mehr als 437.000 Fans, von denen über 180.000 in der vergangenen Woche mit der Seite agiert haben. sw
Meist gelesen
stats