"Berlin - Tag & Nacht" erzielt neuen Bestwert von 12,2 Prozent

Freitag, 20. April 2012
Die WG-Bewohner von "Berlin - Tag & Nacht"
Die WG-Bewohner von "Berlin - Tag & Nacht"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bestwert Berlin RTL II Berlin-Tag Siegeszug Facebook



Das "Realtainment"-Format "Berlin - Tag & Nacht" von RTL 2 setzt seinen Siegeszug am Vorabend fort: Am Donnerstag erzielte die Sendung mit 0,88 Millionen Zuschauern von 14 bis 49 Jahren einen neuen Bestwert von 12,2 Prozent. Insgesamt schalteten 1,17 Millionen Zuschauer die Doku-Serie ein. Den größten Anklang findet das Format bei den Zuschauern von 14 bis 29 Jahren: Hier näherte sich der Marktanteil mit 19,6 Prozent sogar der 20-Prozent-Marke. Auch im Netz findet die Serie immer mehr Anhänger: Die Facebook-Seite steuert derzeit stramm auf die Marke von 1,65 Millionen Fans zu (Stand: 20. April). Die Einträge der Berliner WG erzielen regelmäßig mehere Tausend Likes und Hunderte Kommentare. 

Bereits um 18 Uhr stellte die "Doku-Serie "Privatdetektive im Einsatz" mit 9 Prozent einen neuen Rekord auf. Auch in der Primetime konnte RTL 2 gestern überzeugen: Die Doku-Soap "Frauentausch" erzielte gestern eine starke Quote von 9,3 Prozent, "Die Kochprofis" kamen zuvor auf 7 Prozent. Insgesamt erzielte RTL 2 am Donnerstag damit einen Tagesmarktanteil von 7 Prozent. Zum Vergleich: Im März erreichte der Sender einen durchschnittlichen Marktanteil von 6,2 Prozent. dh
Meist gelesen
stats