Berger geht als Motorsport Director für BMW Motorsport ins Rennen

Dienstag, 07. Juli 1998

Der ehemalige Formel-1-Star Gerhard Berger komplettiert als neuer Motorsport Director das Führungsteam der BMW Motorsport Ltd., München und Grove/Großbritannien. Der 38jährige Tiroler, der seine Formel-1-Karriere 1997 beendete, soll die Motorsport-Programme des Unternehmens entscheidend prägen.Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird das Formel-1-Engagement von BMW sein. Die Münchner Autobauer werden in der Saison 2000 mit Partner Williams Grand Prix Engineering in der Formel-1-Weltmeisterschaft starten. Berger wird die Interessen von BMW Motorsport in den verschiedenen Motorsport-Gremien und in der Öffentlichkeit vertreten. Im Führungsteam der BMW Motorsport stößt er zu Gesamt-Geschäftsführer Karl-Heinz Kalbfell, gleichzeitig Leiter Marketing der BMW AG, Technical Director und Geschäftsführungs-Mitglied Paul Rosche, Marketing Director Thomas Giuliani und Financial Director Friedrich-Wilhelm Kreidt.
Meist gelesen
stats