Berger Baader Hermes baut Beratung aus

Dienstag, 24. Juni 2008
Julia Wiesner und Jasmina Noll (v.l.)
Julia Wiesner und Jasmina Noll (v.l.)

Julia Wiesner und Jasmina Noll verstärken das Beraterteam von Berger Baader Hermes (BBH). Die Münchner Agentur will damit ihre Umstrukturierung von einer New Media Agentur hin zu einer "universellen" Kreativagentur weiter vorantreiben.

Bei BBH leitet Julia Wiesner als Supervisor Marketingmanagerin eine Beratungsgruppe mit Kunden wie HypoVereinsbank, UniCredit, Jägermeister und Etflab. Bisher arbeitete die 36-Jährige als Produkt- und Marketingmanagerin für das Erste in München.

Dort war sie für die Planung und Steuerung der Kampagnen, des Mediaeinkaufs sowie der Crossmediaprojekte zuständig. Vor ihrer Arbeit für die ARD sammelte sie Erfahrung bei Agenturen wie Stawicki und BBDO.

Noll wird als Juniorberaterin Kunden wie Intercontinental Hotels Group oder be2 beraten. Vor BBH war die 24-Jährige für das Produkt- und Marketingmanagement des Accessoires-Bereich bei Cartier in Richemont zuständig. nk
Meist gelesen
stats