Berens/Partner schließt sich mit skandinavischen Internetberatungsunternehmen zusammen

Dienstag, 21. März 2000

Die Düsseldorfer Internetberatung Berens/Partner schließt sich mit den beiden skandinavischen Consulting-Unternehmen Information Highway und Connecta zu einem der größten Beratungsunternehmen in Europa zusammen. Nach der Fusion werden ins- gesamt rund 1400 Personen in sechs Ländern unter dem gemeinsamen Dach des Mergers arbeiten. Noch ist kein neuer Name gefunden. "Wir sind momentan auf der Suche nach einer Agentur, die eine neue Marke ent- wickeln soll, mit der wir dann weltweit auftreten werden", sagt Jörg Berens, Vorstandsvorsitzender der Düsseldorfer Agentur Berens/Partner. Die drei Firmen sind in der Strategieberatung und Realisierung von digitalen Vertriebswegen und Kundenbindungskonzepten im Internet tätig. Berens sieht den Zusammenschluss als "ideale Lösung", um den rapide wachsenden Anforderungen an das Branchen-Know-how, Technologie und internationaler Betreuung der Kunden gerecht zu werden. "Wir waren schon länger auf der Suche nach starken Partnern, denn wir gehen von einer starken Konsolidierung in unserer Branche aus und ziehen daher diesen Zusammenschluss einem eigenen Börsengang an den Neuen Markt vor", so Berens. Dabei sei nach einem ausführlichen Screening schließlich die Wahl auf die beiden an der Börse notierten Internetberater gefallen. Ende Mai wird die Fusion zwischen Information Highway und Connecta abgeschlossen sein. Danach bringt sich Berens/Partner – mit der Zuständigkeit für Mitteleuropa – in das Unternehmen ein. Um seine internationale Präsenz zu sichern, sei man auch in Österreich, der Schweiz und in Großbritannien auf der Suche nach weiteren Partnern, so Berens.
Meist gelesen
stats