Ben Regensburger verlässt Lycos Europe

Montag, 20. Oktober 2003

Ben Regensburger nimmt bei Lycos Europe seinen Hut. Der 39-Jährige, der neben seiner Tätigkeit als Managing Director von Lycos Deutschland auch Mitglied der Geschäftsleitung bei Lycos Europe ist, wird das Unternehmen Mitte 2004 nach über vierjähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Dass Regensburger der Internetbranche treu bleibt ist eher unwahrscheinlich: "Das muß nicht unbedingt sein", so Regensburger gegenüber HORIZONT.NET. Endgültig entschieden ist aber noch nichts: "Ich habe derzeit zwei Angebote, eine Entscheidung werde ich in den kommenden drei bis vier Wochen fällen".

Die Nachfolgeregelung für die Geschäftsführung von Lycos Deutschland sieht eine Besetzung aus den eigenen Reihen vor und soll noch in diesem Jahr bekannt gegeben werden.

Regensburger ist seit September 1999 für Lycos Europe tätig, anfangs als europäischer Vice President Marketing, anschließend war er für den Ausbau des E-Commerce-Bereichs verantwortlich. Seit August 2001 leitet Regensburger das Deutschland-Geschäft des Portal-Anbieters. "Ben Regensburger hat mit seinem Engagement und seiner Kreativität wesentlich dazu beigetragen, die Marke Lycos europaweit zu etablieren und darüber hinaus in Deutschland erfolgreich weiterzuentwickeln", würdigt Vorstandschef Christoph Mohn die Bilanz des Deutschlandchefs. mas
Meist gelesen
stats