Bellevue trennt sich von Andreas Struck

Dienstag, 05. September 2000

Der bisherige Vorstandschef der Bellvue AG muss mit sofortiger Wirkung seinen Stuhl bei der Tochter von Tomorrow Internet räumen. Das notwendige Vertrauensverhältnis sei nicht mehr gegeben, heißt es offiziell. In den vergangenen Tagen gab es Gerüchte, Struck wolle das Unternehmen verlassen (Horizont 35/2000). Die Nachfolge tritt Pieter Wasmuth an. Er wurde im August in den Bellevue-Vorstand berufen und war zuvor Senior Vice President Finance bei Tomorrow Internet.
Meist gelesen
stats