Beim Shoppingkanal H.O.T wachsen die Umsätze kräftig

Montag, 21. August 2000

Der Shoppingsender H.O.T verbucht eine wachsende Bekanntheit und steigende Umsätze. Der Sender mit einer technischen Reichweite von 33 Millionen Haushalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz steigerte seinen Nettoumsatz im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 66 Prozent auf 205,4 Millionen Mark. Der Gewinn vor Steuern stieg um 115 Prozent auf 22,6 Millionen Mark. 23 Prozent der H.O.T-Nutzer sehen das Einkaufsprogramm wochentags bereits länger als eine Stunde, am Wochenende waren es 29 Prozent. Das ergab eine Käuferbefragung im letzten Jahr. Laut einer vom Sender in Auftrag gegebenen Emnid-Umfrage im Juni dieses Jahres kennen 44 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung H.O.T, 22 Prozent der Befragten dachten spontan an H.O.T, als sie nach einem Shoppingsender gefragt wurden.
Meist gelesen
stats