Bei JWT übernehmen Frauen die Mehrheit im Management

Montag, 01. September 2008

Bei JWT Germany in Frankfurt wurden Angela Krejci und Ursula Visnyei in das deutsche Management Board befördert. Gleichzeitig wurde die 37-jährige Krejci, die seit zehn Jahren als Beraterin bei JWT tätig ist, vom Business Director zum Client Service Director befördert. Neben der Betreuung ihrer aktuellen nationalen und internationalen Kunden wird sie in dieser Position die komplette JWT-Kundenberatung führen.

Die 36-jährige Visnyei wechselte vor einem Jahr innerhalb der Mainmetropole von Publicis Sasserath Brand Consultancy zu JWT. Seit 1. Februar ist sie dort als Head of Planing tätig.

"Damit sind die Frauen im deutschen Managementboard von JWT jetzt erstmals in der Überzahl", unterstreicht JWT-Chef Till Wagner. Außer ihm und den beiden Neuzugängen gehören dazu noch Tina Rademacher, Renate Plewe sowie Ron Vrijmoet und Mike Ries. si
Meist gelesen
stats