Beck's-Marketingdirektor Axel Meermann geht

Dienstag, 15. Juni 1999

Axel Meermann, Direktor internationales Marketing bei der Bremer Brauerei Beck & Co, verläßt das Unternehmen zum Ende des Geschäftsjahres am 30. Juni. Als Grund für sein Ausscheiden gibt Meermann an, er könne die Neuausrichtung des Marketings und Vertriebs der Brauerei nicht akzeptieren. Beck's hat im Zuge einer Umstrukturierung eine Dezentralisierung der Bereiche Marketing und Vertrieb durchgesetzt, die unter anderem vorsieht, Beck's North America unter Leitung des amerikanischen Managements vor Ort mehr Autonomie zu gewähren. Damit wurde Meermann, der 1996 auch die Vertriebsverantwortung für den amerikanischen Markt übernommen hatte, dieser Bereich entzogen. Der Marketer betont aber, daß er "im besten Einvernehmen mit der Geschäftsführung von Beck & Co ausscheide". Meermanns Verantwortungsbereich wird vorübergehend von Geschäftsführer Götz-Michael Müller mitbetreut, da noch keine Nachfolgeregelung besteht. Welchen beruflichen Weg der Meermann in Zukunft einschlagen wird, steht noch nicht fest.
Meist gelesen
stats