Beck verlässt Interbrew

Freitag, 24. September 2004

Michael Beck, 53, President Interbrew Deutschland, verlässt das Unternehmen zum Jahresende. Als Verantwortlicher für das Deutschland-Geschäft führte er seit Juli 2003 die Brauereien Diebels, Beck & Co., Gilde Brauerei, Hofbrauhaus Wolters und Hasseröder Brauerei. Beck gehörte zuvor dem Vorstand der Gilde Brauerei, zuletzt als Vorstandsvorsitzender, an. Über die Nachfolge soll in Kürze entschieden werden. ork
Meist gelesen
stats