Beatrix Kindler kommuniziert nicht mehr für BMW

Mittwoch, 24. Februar 1999

Beatrix Kindler, seit Mitte 1995 Leiterin der Hauptabteilung Interne Konzernkommunikation/Unternehmensaussagen bei BMW, verläßt das Münchner Unternehmen Ende Februar 1999 auf eigenen Wunsch. Künftig will die 45jährige mit ihrer eigenen, noch unbenannten Agentur Kommunikationskonzepte anbieten. Erfahrungen dafür sammelte sie außer bei BMW als Leiterin Presse und Information der Daimler-Benz Interservices AG. Kindlers bisheriger Job fällt den derzeit anstehenden Umstrukturierungsplänen im BMW-Bereich Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit zum Opfer.
Meist gelesen
stats