Beate Falk steigt bei Ford auf

Donnerstag, 10. August 2006

Beate Falk ist beim Kölner Autobauer Ford zur Leiterin der Unternehmenskommunikation aufgestiegen.Die 41-Jährige übernimmt die Position von Erik Walner, der das Unternehmen verlässt, "um sich neuen Herausforderungen außerhalb der Automobilindustrie zu widmen", wie es in einer Pressemitteilung heißt. Falk arbeitet seit 2000 in der Kommunikationsabteilung der Ford-Werke und war zuvor Redakteurin des Magazins "Auto, Motor, Sport" in Stuttgart. Sie berichtet in ihrer neuen Funktion direkt an Wolfgang Riecke, Direktor Öffentlichkeitsarbeit der Ford-Werke. jh



Meist gelesen
stats