Bayernkurier präsentiert drei neue Apps

Freitag, 28. Oktober 2011
Die Wochenzeitung ist für nahezu alle mobilen Endgeräte erhältlich
Die Wochenzeitung ist für nahezu alle mobilen Endgeräte erhältlich
Themenseiten zu diesem Artikel:

iPad iPhone Endegerät Android CSU


Politisch konservativ, technisch progressiv: Der "Bayernkurier" bietet ab sofort vier unterschiedliche Apps für mobile Endgeräte an. Nach der App für das iPad folgen nun entsprechende Versionen für das iPhone, Android-Smartphones und Tablet-Computer mit Android-Betriebssystem. Alle Apps beinhalten jeweils die aktuelle Ausgabe der CSU-nahen Wochenzeitung. Die neue Ausgabe ist jeweils ab Freitag und damit einen Tag vor Erscheinen der Printausgabe erhältlich. Die Versionen für Tablets haben zusätzlich eine Archivfunktion, mit der Nutzer auch ältere Ausgabe herunterladen können. Die Smartphone-Apps bieten dafür einen regelmäßig aktualisierten Newsfeed. Alle Apps können vorerst kostenlos genutzt und getestet werden. Die Anwendungen wurden von Unipush Media konzipiert und entwickelt. hor
Meist gelesen
stats