Bayerischer Medienrat genehmigt Pilotprojekt zur digitalen Verbreitung von Lokalfernsehen

Freitag, 17. Mai 2002

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat ein Pilotprojekt zur digitalen Satellitenverbreitung von Lokalfernsehangeboten genehmigt. Wenn die technischen Übertragungskapazitäten vorhanden sind, soll das Projekt zu den BLM-Lokalrundfunktagen am 11. und 12. Juni starten.

Zur Übertragung der Programme wird ein digitaler Transponder auf einem Astra-Satelliten mit einer Programmkapazität von zunächst sechs Stunden, voraussichtlich von 18 bis 24 Uhr, genutzt. In diesem Zeitraum sollen die fünf halbstündigen lokalen RTL-Fensterprogramme im Wechsel jeweils zweimal ausgestrahlt werden. Dazwischen ist viermal ein 15-minütiges, von allen Regionen gemeinsam produziertes Magazin zu sehen.
Meist gelesen
stats