Bavaria Film präsentiert Nachfolger für Thilo Kleine

Dienstag, 06. Dezember 2005

Matthias Esche wird neuer Geschäftsführer der Bavaria Film. Die Gesellschafter und der Aufsichtsrat haben einvernehmlich dem Vorschlag der Findungskommission des Geschäftsleitungausschusses zugestimmt. Esche folgt auf Thilo Kleine, der im Zuge des Schleichwerbung-Skandals im Juli fristlos entlassen wurde. Der 54-Jährige wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch am 1. April 2006 seine Aufgabe übernehmen und die Bavaria Film künftig gemeinsam mit Dieter Frank leiten. Zuletzt leitete er als Vorsitzender der Geschäftsführung die Hamburger Polyphon-Gruppe. mh

Meist gelesen
stats