Bauer verkürzt Buchungsfrist auf vier Werktage

Mittwoch, 05. Oktober 2011
Bauer-Media-Chef Andreas Fuhlisch will schnelle Kunden ködern
Bauer-Media-Chef Andreas Fuhlisch will schnelle Kunden ködern

Turbobuchung bei Bauer: Für das wichtige 4. Quartal verkürzt die Bauer Media Group die Buchungsfristen für Anzeigen in den wöchentlichen und 14-täglichen Zeitschriften des Verlags drastisch. Ab sofort könne ganzseitige Anzeigen bis zu vier Werktage vor dem Erscheinungstermin des Titels gebucht werden. Mit der Aktion will Bauer Kunden ködern, für die Printanzeigen wegen der langen Vorlaufzeiten bislang nicht infrage kamen. "Mit einem Anzeigenschluss bis zu vier Werktage vor dem Erscheinungstermin öffnen wir völlig neue Wege in der Planung und Buchung von Publikumszeitschriften. Bauer steht damit nicht nur für Wirkung, sondern auch für Schnelligkeit im Buchungsprozess und unterstreicht einmal mehr seine Kundenorientierung", erklärt Andreas Fuhlisch, Geschäftsleiter des Vermarkters Bauer Media.

Das Angebot gilt für alle wöchentlichen und 14-täglichen Zeitschriften der Bauer Media Group und ist auf das 4. Quartal beschränkt. dh
Meist gelesen
stats