Bauer strukturiert Anzeigenbereich vollständig um

Montag, 31. August 1998

"Ein Kunde - ein Ansprechpartner im Verlag" lautet künftig die Devise in den Anzeigenverkaufsabteilungen der Verlagsgruppe Bauer. Damit zieht der Verlag in Hamburg die Konsequenzen aus dem seit 1993 anhaltenden Rückgang der Anzeigenumsätze. Unter Leitung von Bauer-Geschäftsführer Günter Sell wurde das Projekt mit dem Titel "Bauer in Motion" intern vorgestellt und soll sofort in die Realisierung übergehen. Sell hofft, daß bis Ende des Jahres alles rund läuft im neustrukturierten Anzeigenbereich. Nebenbei verringert Bauer auch die Zahl der Beschäftigten im Anzeigenbereich. Drei von sieben Außendienstbüros werden geschlossen. Außerdem verringert sich geringfügig die Zahl der direkt imVerlag Beschäftigten. Auf der anderen Seite will sich Sell aber auch Marketingprofis aus der Markenartikelindustrie sowie Verkäufer von TV-Vermarktern holen.
Meist gelesen
stats