Bauer startet monatlichen Adelstitel zum Billigpreis

Dienstag, 24. Juni 2008
-
-

Leser, die Klatsch und Tratsch rund um die internationalen Königshäuser schätzen, wird's freuen: Sie haben künftig einen weiteren Titel zur Auswahl am Zeitschriftenregal. Die Bauer Verlagsgruppe bringt am 25. Juni das Monatsmagazin "Adel Exklusiv" auf den Markt und läutet damit den Preiskampf in diesem Segment ein. Die unterhaltende Frauenzeitschrift startet mit einer Druckauflage von 350.000 Exemplaren und wird 49 Cent kosten. Damit liegt der Copypreis unter den Klambt-Neugründungen: Die Verlagsgruppe startete Ende April den Titel "Adel aktuell" (55 Cent) und legte Ende Mai mit "Adel heute" (59 Cent) einen weiteren Best-Ager-Titel nach.

Der Bauer-Sprössling "Adel Exklusiv" ist das erste Magazin im Portfolio des Hamburger Verlags, das nicht wöchentlich ("Neue Post", "Das neue Blatt") über die Welt der Royals berichtet. Die Zeitschrift soll neben Reportagen einen umfangreichen Service-Teil sowie Infos zu den Themen Gesundheit, Reise, Rezepte und Rätsel bieten. Alle Rubriken nehmen dabei Bezug auf das Thema Adel ("Leibspeisen der Blaublüter").

Vorige Woche hatte die Bauer Verlagsgruppe bekannt gegeben, den People-Klassiker "Revue" Mitte Juli einzustellen. se

Meist gelesen
stats