Bauer produziert und vermarktet offizielles Supplement zur Fußball-EM

Donnerstag, 13. Dezember 2007
-
-

Die Bauer Verlagsgruppe nutzt die Fußball-Europameisterschaft 2008, um ihrem Anzeigengeschäft mit einem Sonderprojekt den Kick zu geben: Im Mai und Juni kommenden Jahres erscheinen vier Ausgaben von "Fußball-Fieber". So heißt das 20-seitige Supplement, das den Bauer-Programmzeitschriften "TV Movie" und "TV14" beiliegen wird. Damit dürfte das "offizielle Uefa-EM-2008-Supplement" (Untertitel) pro Ausgabe eine Auflage von rund 4 Millionen Heften und eine Reichweite von über 11 Millionen Lesern erzielen. Möglich wird das Projekt durch eine Sublizenz, die Bauer von der Bertelsmann-Tochter Medienfabrik Gütersloh erworben hat. Diese hält die Uefa-Lizenz für deutschsprachige Printprodukte.

Ein ähnliches Geschäftsmodell hat Bauer bereits 2006 getestet - zur Fußball-WM (HORIZONT 22/2005). Damals allerdings war der Verlag nur Produktionsdienstleister für die Münchner Vermarktungsagentur Dolce Media, hinter der Showmaster Thomas Gottschalk und sein Bruder Christoph stehen. Sie hielten die Sublizenz, übernahmen die Vermarktung und beteiligten Bauer am Unsatz.

Nun akquiriert Bauer selber; Dolce Media berät. "Fußball-Fieber" wird Teil der Kombi TV Movie plus 14, eine Anzeigen- oder Advertorialseite kostet somit rund 73 000 Euro. Zielgruppe sind vor allem Sponsoren der EM und des deutschen Teams. Aber auch andere Unternehmen können im Supplement inserieren - wenn die Uefa zustimmt. rp
Meist gelesen
stats