Bauer plant People-Titel

Donnerstag, 15. April 2004

Die Verlagsgruppe Heinrich Bauer bastelt an einem wöchentlichen Unterhaltungsmagazin. Noch steckt das Projekt, wie es heißt, "in der Strukturierungsphase", für die Redaktion werden eifrig Journalisten mit "besten Kontakten und Erfahrungen im Show und Leute-Bereich" gesucht. Entwickelt wird das neue Bauer-Kind beim Redaktionsbüro Fred Wipperfürth (RFW) in Köln. Dies ist nicht der erste Kontakt der Rheinländer zu Bauer. Seit 2002 produziert das Büro für die Hanseaten den 14-täglichen Jugendtitel "Bravo Sport".

Eine weitere Spezialität von RFW ist die Adaption populärer TV-Formate für Print ("Big Brother"). In Hamburg und Köln will man zu diesem Thema naturgemäß nichts Konkretes sagen. Zumal Bauer mit der "Neuen Revue" bereits aufs Zugpferd People setzt. Allerdings kann der Verlag mit der Entwicklung seines einstigen Paradetitels nicht zufrieden sein. Zu Beginn der 80er Jahre spielte das Blatt noch in der Millionen-Liga mit "Stern" und "Quick", seither ist die Auflage auf rund 254.000 Exemplare gesunken und hinkt dem momentanen Erfolg von "Bunte", "Gala" und "Instyle" deutlich hinterher. hof
Meist gelesen
stats