Bauer läßt Verkauf der FAZ-Anteile prüfen

Donnerstag, 27. Mai 1999

Nach einem Bericht des "Handelsblatt" läßt der Bauer-Verlag, Hamburg, zur Zeit prüfen, ob der Verkauf der Anteile der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" am Fernsehsender RTL II an die Holding CLT-Ufa juristisch korrekt abgelaufen ist. Der Bauer-Verlag vertritt die Meinung, er hätte zum Verkauf seine Zustimmung geben müssen, da er ebenso wie die CLT-Ufa Beteiligungen an RTL II hält. Bei dem Vekauf des "FAZ"-Pakets ging es um 1,1 Prozent. Neben Bauer (32,2 Prozent) und CLT-Ufa (34,5 Prozent) halten Tele München von Herbert Kloiber (32,2 Prozent) sowie Burda (1,1 Prozent) Anteile an RTL II, der 1998 zum ersten Mal seit seiner Gründung vor sechs Jahren schwarze Zahlen schrieb.
Meist gelesen
stats