Bauer gründet Journalistenschule

Donnerstag, 27. Januar 2011
Verlegerin Yvonne Bauer
Verlegerin Yvonne Bauer

Nachwuchs will gesät werden: Die Bauer Media Group führt alle Aus- und Fortbildungsaktivitäten unter dem Dach der neu gegründeten „Bauer Media Academy" zusammen. Neben den kaufmännischen Ausbildungsberufen, den dualen Studiengängen, den Trainee-Programmen und den Media-Fachveranstaltungen wird eine neue Journalistenschule Bestandteil der Academy. Sie ersetzt die bisherigen Redaktionsvolontariate. Die Journalistenschule soll ab Juli 2011 den journalistischen Nachwuchs für die Bauer Media Group ausbilden. Binnen 24 Monaten erhalten pro Jahrgang rund 20 Schüler eine theoretische und praktische Ausbildung in den Bauer-Redaktionen in Hamburg (Programmies, People, Frauen, Yellow, „Welt der Wunder"), München („Bravo"), Rastatt („Freizeitwoche", „Mini") und Magdeburg („Volksstimme"). Die Ausbildung richtet sich an Interessierte mit akademischer Vorbildung sowie an talentierte Abiturienten und Quereinsteiger. Dozenten sind Chefredakteure und leitende Redakteure aller Bauer-Titel sowie externe Referenten.

An der Spitze der Journalistenschule steht ein Kuratorium aus fünf Bauer-Chefredakteuren: Uwe Bokelmann („TV Hören und Sehen", „TV 14", „Welt der Wunder"), Michael Heun („Auf einen Blick"), Ann Thorer (bisher „Bravo Girl", künftig „Maxi"), Viola Wallmüller („Alles für die Frau") und Stefan Westendorp („TV Movie"). „Gut ausgebildete, engagierte Mitarbeiter in allen Bereichen waren in der Vergangenheit und sind für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Familienunternehmens ein wichtiger Grundstein", begründet Verlegerin Yvonne Bauer diese „gezielte Investition in den journalistischen Nachwuchs".

Unter dem Dach der Bauer Media Academy werden in Zukunft auch die Seminarreihen, Konferenzen und Workshops des Vermarkters Bauer Media KG für Kunden und Marktpartner im Mediageschäft weitergeführt - unter dem neuen Namen „Bauer Media Advertising Academy" (bislang: Bauer Media Akademie). hor
Meist gelesen
stats