Bauer gibt in Ungarn Joint-Venture-Anteile an Ringier ab

Mittwoch, 08. Juli 2009
-
-

Das Schweizer Medienunternehmen Ringier übernimmt die Anteile von Bauer Media am gemeinsamen Joint Ventures Euromedia in Ungarn. Damit ist Ringer nun alleiniger Herausgeber der vormals gemeinsamen Zeitschriften in Ungarn. Die Kooperation sind die beiden Verlagshäuser 2002 eingegangen. Sie hielten je 50 Prozent der internationalen Magazine "Bravo", "Bravo Girl", "Tina" und "Buci Maci" ("Bussi Bär") sowie der nationalen Titel "Blikk Nök", "IM" und "Hot". Alle Titel sollen auch weiterhin erscheinen. Die Übernahme müssen die ungarischen Wettbewerbbehörden noch genehmigen. HOR
Meist gelesen
stats