Bauer Verlagsgruppe startet neue Männerzeitschrift Matador

Mittwoch, 22. Oktober 2003

Die Bauer Verlagsgruppe startet im ersten Quartal 2004 mit einem neuen Lifestylemagazin im Segment der Männerzeitschriften. Das unter dem Arbeitstitel "Matador" entwickelte Magazin will, so die offizielle Verlagsankündigung, "eine breite Themenpalette rund um die Lebensbereiche des modernen und vielseitig interessierten Mannes zwischen 20 und 49 Jahren bieten." Optisch gibt sich die neue Zeitschrift opulent, klassisch und großzügig. "Der Themenmix aus den vielfältigen Interessensbereichen des Mannes rund um Frauen, Autos, Technik, Sport und Mode wird sich auch in ,Matador' wieder finden", erläutert Chefredakteur Stefan Gessulat. "Das ergänzen wir aber durch neue inhaltliche Schwerpunkte, die ,Matador' zum anspruchsvollen und unterhaltsamen Begleiter des selbstbewussten Mannes machen."

Auf die Eigenständigkeit des Konzepts verweist Verlagsgeschäftsführer Axel Bogocz: "Wir interpretieren keine internationalen Vorbilder, sondern liefern ein originäres und überraschendes Produkt. ,Matador' hebt sich deutlich vom Wettbewerb ab. Außerdem wollen wir das Segment nach oben hin erweitern." Das neue Heft soll zweimonatlich erscheinen. nr

Meist gelesen
stats