Bauer Verlag stellt "Matador" ein

Donnerstag, 27. März 2008
Matador wird mit Heftfolge Nr. 6 eingestellt
Matador wird mit Heftfolge Nr. 6 eingestellt

Stierkampf beendet: Die Verlagsgruppe Bauer stellt das Männer-Lifestyle-Magazin "Matador" mit Heft Nr. 6 ein. Die knappe Begründung: "In einem außerodentlich schwierigen Marktumfeld konnten die wirtschaftlichen Ziele nicht erreicht werden". Der Titel erschien seit März 2004 und erreichte zuletzt noch eine Auflage von rund 163.000 Exemplaren. Von der Einstellung sind 16 Mitarbeiter in der Redaktion betroffen.

Noch im Februar hatte Bauer die Anzeigen- und Onlinevermarktung um das "Kompetenzteam Männer" erweitert. Die neu geschaffene Gesamtanzeigenleitung Männer bei Bauer Media vereinte die Anzeigenleitungen "Auto Zeitung" und "Matador" unter einem Dach und sollte das Männer-Marketing vorantreiben.

Auch die Konkurrenten im Segment der Männermagazine tun sich derzeit schwer: „FHM", „GQ" und „Maxim" haben nach den Zahlen der IVW für das 4. Quartal 2007 ebenfalls Auflage verloren. Lediglich „Men's Health" und der „Playboy" konnten ihre Auflage stabil halten oder leicht steigern.
Meist gelesen
stats