Bauer-Verlag stärkt RTL-2-Chef den Rücken

Donnerstag, 23. Juni 2005
-
-

Alles im Grünen Bereich, signalisiert der Bauer-Verlag nach der Gesellschafterversammlung bei RTL 2 . Die Hamburger Verlagsgruppe ist mit 31,5 Prozent an RTL 2 beteiligt. Weder ein Strategiewechsel noch personelle Veränderungen seien auf der Versammlung diskutiert worden, erklärt Bauer-Sprecher Andreas Fritzenkötter: "Es war eine ganz normale Geschäftssitzung ohne Aufregung."

Im Vorfeld hatte die "FTD" Werbekunden mit heftiger Kritik an dem Kanal zitiert: Es gäbe keine Strategie und kein Konzept für die kommende TV-Saison. "Wir sind mit der grundlegenden Ausrichtung des Senders einverstanden", erklärt Fritzenkötter gegenüber HORIZONT. Zudem seien Programmkonzept und Kontakte zu Werbekunden Sache des RTL-2-Geschäftsführers Jochen Starke. Sein Posten stehe nicht zur Diskussion. Der 39-Jährige hatte die Geschäftsführung im Februar von Josef Andorfer übernommen und sich seither nicht zur Programmstrategie geäußert. he
Meist gelesen
stats