Bauer-Verlag gründet Dienstleister für Programminformationen

Montag, 04. Juni 2007

Der Heinrich Bauer Programmzeitschriften Verlag lagert zum 1. Juli die zentrale Programmredaktion aus. Als eigenständiges Unternehmen wird sie künftig unter dem Namen Zentral Agentur Programm (ZAP) firmieren. Mit diesem Schritt "werden wir die Programmproduktion für unser Kerngeschäft Zeitschriften deutlich modernisieren und flexibler aufstellen", erklärt ZAP-Leiter Ingo Klinge, 37. Ein weiteres Ziel sei es, den Markt der elektronischen Programmführer systematisch zu erschließen. Zudem sollen die Bereiche Text und Foto um Bewegtbild-Angebote ergänzt werden. bn
Meist gelesen
stats