Bauer Media untersucht Werbewirkung von Ad Specials

Mittwoch, 14. Juli 2004

Die durchschnittliche Betrachtungszeit eines Post-it ist mit 5,3 Sekunden etwa eineinhalb mal so hoch wie die einer klassischen Anzeige, die 3,3 Sekunden im Fokus steht, so das Ergebnis einer qualitativen Studie des Berliner Instituts Eye Square im Auftrag des Vermarkters Bauer Media. Der Beihefter mit Duftprobe sorgt sogar dreimal so lange für Aufmerksamkeit.

Das Institut hat Anfang dieses Jahres den Blickverlauf von 60 "TV-Movie"-Lesern im Alter von 20 bis 50 Jahren analysiert und in Einzelinterviews zusätzlich die gestützte und freie Erinnerung an einzelne Werbeformen abgefragt. Die Studie "Im Auge des Betrachters" kann bei René Meyer, Leiter Management Bauer Extras, unter (rmeyer@bauermedia.com oder Tel. 040/3019-3172 angefordert werden. sch
Meist gelesen
stats