Béatrice Guillaume-Grabisch wird Chefin bei L'Oréal Paris Deutschland

Dienstag, 21. November 2000

Klaus Fassbender, seit drei Jahren Geschäftsführer von L'Oréal Paris Deutschland, übernimmt künftig die Verantwortung für das Unternehmen in Frankreich. Seine Nachfolge in Deutschland tritt Béatrice Guillaume-Grabisch an. Die 36-Jährige war bisher für sechs Jahre bei Beiersdorf tätig, wo sie unterschiedliche Positionen im internationalen Marketing innehatte. Danach wechselte sie zu Johnson & Johnson, dort leitete sie unter anderem die Apothekenkosmetik als Marketing- und Vertriebsdirektorin. Ferner war sie Mitglied der Geschäftsführung.
Meist gelesen
stats