Barei löst Griesbach als Digital-Chef von ASMI ab

Mittwoch, 16. Juni 2010
Marco Barei
Marco Barei

Marco Barei steigt am 1. Juli zum General Manager Digital Sales bei dem Vermarkter Axel Springer Media Impact (ASMI) auf. In dieser Position ist der 41-Jährige der zentrale Ansprechpartner für Agenturen in Sachen Online-Vermarktung. Er berichtet direkt an Robert Bosch, Managing Director Sales. Barei tritt damit die Nachfolge von Christian Griesbach an, der das Unternehmen bereits verlassen hat und sich nun in der Sportvermarktung selbstständig machen will. Griesbach kam Ende 2008 zu ASMI, wo er seitdem den Posten General Manager Digital Sales inne hatte. Zuvor war der heute 40-Jährige bei Ad Pepper Media tätig. In den Jahren 2004 bis 2007 leitete er als Managing Director den Online-Vermarkter Mediasquares.

Barei ist in jedem Fall der logische Nachfolger für Griesbach. Er ist seit 2006 für ASMI tätig, zuletzt als Leiter Digital Sales. In dieser Position berichtete er direkt an Griesbach. Zuvor leitete er die Verkaufsbüros des Online-Vermarkters Interactive Media in Frankfurt und Berlin. bn
Meist gelesen
stats