Banner verlieren im Online-Marketingmix an Bedeutung

Mittwoch, 17. Oktober 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Banner Onlinewerbekampagne USA IAB


In den USA ist die Bedeutung von Bannern bei Onlinewerbekampagnen deutlich zurückgegangen. Wie das Interactive Advertising Bureau (IAB) ermittelte, lag der Anteil der Banner an der Gesamtheit der Online-Werbeformen im 1. Halbjahr 2001 nur noch bei 36 Prozent. In den ersten beiden Quartalen des Vorjahres hatte der Anteil noch bei 51 Prozent gelegen.

Den Angaben zufolge ist der Anteil von Sponsorships von 27 Prozent leicht auf 28 Prozent angestiegen. Online-Werbeformen wie Interstitials und E-Mail-Marketing werden bislang immer noch äußerst selten genutzt. Wie im Vergleichzeitraum des Vorjahres lag der Anteil dieser Werbeformen im 1. Halbjahr 2001 lediglich bei 3 Prozent.
Meist gelesen
stats