Banner schlägt Direct-Mail: 2. Welle der Internet-Studie von Dell, Ziff-Davis und Yahoo

Dienstag, 03. November 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland Datennetz Dell Yahoo! Inc. Banner


7,3 Millionen Netznutzer über 14 Jahren gibt es derzeit in Deutschland, weitere 3,4 Millionen – 48 Prozent davon sind Frauen – planen den Einstieg in das weltweit größte Datennetz spätestens im Frühjahr kommenden Jahres. Die Suche nach Informationen, aber auch die bloße Neugier sind dabei diewichtigsten Kriterien für Nutzung und Einstieg in das Internet. Verblüffend: Immerhin 87 Prozent der aktiven User sind mit der Einfachheit des Web-Zugangs zufrieden. Für 84 Prozent der User sind Produktinformationen der wichtigste Grund für die Internet-Nutzung, gefolgt von Informationssuche (81Prozent), Software-Downloads (69 Prozent) und Nachrichten (58 Prozent). Als „überdurchschnittlichaktive Konsumenten" haben die deutschen Web-Nutzer auch das Thema E-Commerce entdeckt. Immerhin 1,4 Millionen haben in den vergangenen drei Monaten ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft. 46 Prozent der Online-Shopper haben sich über das Netz Software eingekauft, gefolgt von Büchern (34 Prozent), PCs (33 Prozent), Consumer Electronics (19 Prozent), Informationen (17 Prozent) und Reisen (13 Prozent). 1,8 Millionen Nutzer werden im nächsten Jahr „wahrscheinlich" mehr Geld für Online-Shopping ausgeben als 1998. In den letzten 6 Monaten haben die Online-Shopper durchschnittlich 3092 Mark ausgegeben. Abgefragt wurde in der Studie auch die Effizienz von Banner-Werbung: Immerhin 15 Prozent, so das Ergebnis der repräsentativen Befragung (über 3000 telefonisch Interviews mit Basisinfos, 321 detaillierte Interviews mit deutschen Web-Nutzern) der Internet-Shopper haben schon einmalein Produkt auf Grund entsprechender Bannerwerbung gekauft – nur 1 Prozent der User aber reagierenauf ein Direct Mail mit einem Produktkauf.
Meist gelesen
stats