Bancroft wehrt sich gegen Murdoch

Donnerstag, 03. Mai 2007

Mitglieder der Familie Bancroft, Mehrheitseigner des US-Verlags- und Finanzhauses Dow Jones, haben sich gegen eine Übernahme durch News Corp ausgesprochen. Rupert Murdochs Medienkonzern hatte 60 US-Dollar je Aktie und damit insgesamt 5 Milliarden Dollar für den Kauf geboten. Auch Dow-Jones-Aktionäre haben zwischenzeitlich vor einem Deal mit dem Medienmogul gewarnt. Diese Gegenstimmen wird der Verwaltungsrat bei der Prüfung der Murdoch-Offerte berücksichtigen. Der Dow-Jones-Konzern bringt neben zahlreichen Lokalzeitungen und dem Magazin "Barron's" die renommierte Wirtschaftszeitung "Wall Street Journal" heraus. Möglicherweise will Murdoch die Übernahme für den Aufbau eines eigenen Wirtschaftssenders in Konkurrenz zu CNBC nutzen. bn

Meist gelesen
stats