BamS holt sich Viva für neues Musikressort ins Boot

Montag, 13. August 2001

"Viva BamS" heißt ein neues Ressort, das vom kommenden Sonntag an regelmäßig in der Sonntagszeitung des Axel-Springer-Verlags erscheinen soll. Partner der "BamS" ist der Kölner TV-Musiksender Viva, der bereits seit mehreren Jahren versucht, über einen Print-Ableger seine Reichweite zu steigern.

Auf dem Musiksender laufen bereits Spots, die die Viva-Zuschauer auf den neuen "BamS"-Teil neugierig machen soll. Details werden aber noch vorenthalten. Diese wollen "BamS"-Chefredakteur Claus Strunz und Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender Viva Media, am kommenden Freitag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Start der Kölner Musikmesse Popkomm bekannt geben.
Meist gelesen
stats