BamS bringt Buchreihe

Donnerstag, 05. Oktober 2006

Die Wochenzeitung "Bild am Sonntag" (BamS) von Axel Springer startet am 16. Oktober mit der "Fantasy-Bibliothek" ihre erste eigene Buchreihe. 10 Bände erscheinen wöchentlich zum Preis von jeweils 7,95 Euro. Zum Start werden 50.000 Exemplare des ersten Bandes "Märchenmond" von Wolfgang und Heike Hohlbein an Leser verschenkt, die einen Zeitungs-Coupon einsenden. Die Reihe wird in einem achtseitigen "BamS"-Special vorgestellt. Das Schwesterblatt "Bild" verlegt indes in Kooperation mit der Verlagsgruppe Weltbild eine "Dürer-Bibel" mit Holzeinband. Das Buch erscheint Mitte November und kostet 29,95 Euro. Das "Dürer"-Exemplar ist die nunmehr dritte Bibel-Ausgabe der beiden Häuser. Zuvor erschienen bereits die "Goldbibel" (2005) und die "Volksbibel" (2004). Letztere verkaufte sich nach Verlagsangaben 250.000 Mal in nur drei Wochen. gen

Meist gelesen
stats