BVDW stellt Leitfaden für Social Media vor

Dienstag, 22. Februar 2011
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Leitfaden Themabereich Malte Hasse


Der BVDW hat einen Leitfaden mit erfolgreichen Social-Media-Beispielen aus der Praxis veröffentlicht. Alle aufgegriffenen Cases sind ausführlich beschrieben und ausgewertet. Der 45-seitige Ratgeber "Digitales Marketing mit Social Media, Viral und Buzz" der BVDW-Fachgruppe Agenturen bietet eine Einführung in drei Themenbereiche sowie einen Ausblick auf kommende Trends. "Menschen vertrauen in einer immer komplexer werdenden Gesellschaft vermehrt ihrem persönlichen Umfeld. Social Media- und Viral-Marketing nutzen diese persönlichen Beziehungen um Einstellungen zu Unternehmen und Marken zu transportieren. Die Instrumente die bei der Verbreitung genutzt werden, sind vielfältig und werden im BVDW-Leitfaden 'Digitales Marketing mit Social Media, Viral und Buzz' beispielhaft abgebildet", erklärt Malte Hasse von A&B FACE2NET, stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen im BVDW.

Der BVDW-Leitfaden "Digitales Marketing mit Social Media, Viral und Buzz" ist für 19,90 Euro im BVDW Online Shop unter www.bvdw-shop.org erhältlich. hor

Horizont Digital Days 2011

Horizont Digital Days 2011

Facebook, Google Street View, Hybrid-TV, iPad, Mobile - die Innovationskraft in der digitalen Wirtschaft ist derzeit so groß wie niemals zuvor.

Aber welche Auswirkungen haben diese radikalen Umwälzungen auf die Verbraucher und ihre Konsumgewohnheiten?

Wie müssen Unternehmen ihr Marketing umstellen?

Wie relevant ist Social Media für Unternehmen und das iPad für die Medien?

Wie müssen Marken im digitalen Raum geführt werden?

Und welche Modelle sind erfolgversprechend, um glaubwürdig mit dem Kunden in den Dialog zu treten?

Diesen Themen widmen sich Top-Speaker aus den USA, UK, Schweden und den Niederlanden auf den HORIZONT Digital Days 2011 am 3. und 4. März 2011 in Wiesbaden. Jetzt anmelden!


Meist gelesen
stats