BVDW gründet Lab für Audio und Radio im Netz

Donnerstag, 09. September 2010
BVDW gründet das Lab "Audio Radio on Web"
BVDW gründet das Lab "Audio Radio on Web"

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) gründet ein Lab für Audio und Radio. Die Leiter des Labs "Audio Radio on Web" (LARow) sind Andreas Sallam von Inlimedia.com und Rainer Henze von Laut.de. Alle Facetten von Online-Radiosendern und Audioangeboten im Web sollen behandelt werden, angefangen bei grundlegenden Definitionen und Standards über Geschäftsmodelle und der Vermarktung bis hin zur Forschung und Meinungsbildung. Die erste Publikation wird ein einführender Leitfaden sein, der einheitliche Begriffe für die Branche definiert, bedeutsame Marktplayer aufzeigt und auf Ansätze der Messbarkeit von Online-Audio und -Radio eingeht. "Die Nutzung von Audioangeboten per Internet nimmt immer mehr zu. Allerdings fehlen unter anderem einheitliche Definitionen und Standards. Hier setzt das BVDW-Lab Audio Radio on Web an, um den noch jungen Bereich der digitalen Wirtschaft weiter voranzutreiben", meint Burkhard Leimbrock, BVDW-Vizepräsident.

Im Lab will man sich unter anderem mit der Vermarktung von Audioinhalten im Web befassen.  "Der Konsum von Musik im Web weicht immer mehr vom 'normalen' Hören eines Radiosenders ab. Die Individualisierung nimmt deutlich zu. Daher ist es wichtig Standards zu schaffen und praktikable Geschäft- und Vermarktungsmodelle zu entwickeln", ergänzt Rainer Henze. hor
Meist gelesen
stats