BVDW: Leitfaden für Social Media Monitoring

Montag, 08. August 2011
-
-

Auf über 30 Seiten liefert der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) in einem aktuelle Leitfaden „Social Media Monitoring“ detaillierte Grundlagen und Lösungsansätze, wie Social Media Monitoring die Kommunikation von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen unterstützen kann. Der Leitfaden enthält einen Kriterienkatalog zur Auswahl professioneller Monitoring-Anbieter. „Egal ob bewusst gesteuert oder durch Nutzer initiiert: Der reine Online-Auftritt für Unternehmen und Organisationen genügt heutzutage nicht mehr. Umso wichtiger wird die effiziente Medienbeobachtung von Social Media als wertvoller Bestandteil einer erfolgreichen Kommunikationsstrategie. Unsere Fachpublikation liefert einen sehr guten Überblick zu den Anwendungsgebieten und Arten von Social Media Monitoring Lösungen, so dass Unternehmen und Organisationen gemeinsam mit ihren verschiedenen Fachbereichen ein Controlling-System schaffen können, das die Kommunikation in Social Media zum Erfolg führt“, sagt Anna-Maria Zahn (Business Intelligence Group), Leiterin der Unit Leistungswerte/Marktforschung der Fachgruppe Social Media im BVDW.

Zu den Autoren des Ratgebers „Social Media Monitoring“ gehören führende Branchenexperten aus verschiedenen Marktsegmenten. Der neue Leitfaden aus der Fachgruppe Social Media im BVDW erscheint am 08. August 2011 und ist für 24,90 Euro im BVDW Online Shop unter http://www.bvdw-shop.org/ erhältlich. Weitere Informationen auf der BVDW-Website unter http://www.bvdw.org/. ork
Meist gelesen
stats