BP testet Internet-Terminals an Berliner Tankstellen

Montag, 02. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

BP plc. Tankstelle Pilotprojekt Freizeitinformation


Die deutsche BP will ihre Tankstellen mit zusätzlichen Internet-Dienstleistungen aufmöbeln. Im Rahmen eines Pilotprojekts stehen an 34 Berliner Tankstellen Terminals, an denen der Kunde kostenlos surfen kann. Er kann E-Mails senden, einen SMS-Service in Anspruch nehmen, Restaurant- und Freizeitinformationen abrufen oder auch ein Hotel buchen. Ein Routenplaner mit aktuellen Verkehrsinfos soll den Weg zum nächsten Reiseziel erleichtern. Dazu sollen natürlich neue User in den BP-Onlineshop gelockt werden. Der Test soll bis Ende Januar 2001 laufen, bei Erfolg werden weitere Standorte ausgerüstet. Das System stammt von Silver.solutions, einem Berliner Anbieter von E-Business-Lösungen.
Meist gelesen
stats