BOL startet auch in Großbritannien

Donnerstag, 04. März 1999

Unter der Adresse http://www.bol.com ist BOL, das E-Commerce-Unternehmen von Bertelsmann, jetzt auch in Großbritannien an den Start gegangen. Angeboten werden rund 1 Million Bücher aus dem gesamten britischen Verlagsspektrum. Musik- und Videoprodukte sollen folgen. BOL war zunächst in Frankreich (http://www.bol.fr) und Deutschland (http://www.bol.de) gestartet und will mit weiteren europäischen Angeboten zunächst in den Niederlanden und Spanien nachziehen. Bertelsmann-Vorstand Klaus Eierhoff: "In einigen Jahren wird das Internet einer der wichtigsten Vertriebskanäle für Medienprodukte sein. Und ich bin sehr optimistisch, daß BOL Teil dieser expansiven Entwicklung sein wird."
Meist gelesen
stats