BNP Paribas übernimmt Consors

Montag, 29. April 2002

Endlich ist klar, wer den angeschlagenen Online-Broker Consors schluckt: Wie bereits vermutet, wird die französische Bank BNP Paribas das 66,4-prozentige Aktienpaket übernehmen, das die Schmidtbank bei Consors hält. Durch die Zusammenlegung des Nürnberger Unternehmens mit dem französischen BNP-Onlinebroker Cortal entsteht nun Europas Marktführer, was die Kundenzahl angeht: Über eine Million Broker wird das verschmolzene Unternehmen in Zukunft betreuen.
Meist gelesen
stats